Märchenland Hirschstetten

Märchenland Hirschstetten
Die Weihnachtsschau und der Christkindlmarkt in den Blumengärten Hirschstetten lädt heuer zu einer Reise in die Welt der Märchen und Mythen.

Vom 20. November bis 21. Dezember 2008, immer Donnerstag bis Sonntag, von 10 - 20 Uhr, erstrahlen die wohltemperierten Glashäuser der Blumengärten Hirschstetten wieder im weihnachtlichen Glanz.

Kaum etwas ist so untrennbar mit Weihnachten verbunden wie die Welt der Märchen. Märchen begleiten uns von Kindheit an. Und so kennt jeder das Märchen von Dornröschen oder Rapunzel. Doch kennen Sie die Geschichte “Wie die Christrose zu ihrem Namen kam” oder “Die stolze Föhre”?

Als Kooperationspartner der Wiener Stadtgärtner konnte dieses Jahr die Modeschule im Schloss Hetzendorf gewonnen werden. Das Resultat sind unkonventionelle Kombinationen aus Kunst und Natur, die selbst schon märchenhaft anmuten.

Ein umfangreiches Unterhaltungsprogramm verkürzt die Wartezeit auf den Heiligen Abend – so stimmen Märchenaufführungen und Lesungen im Palmenhaus sowie traditionelle Weihnachtslieder, vorgetragen von Schülern der Hans Christian Andersen Schule aus Dänemark auf die Vorweihnachtszeit ein. Für die Jüngsten haben die Stadtgärtner wieder ein umfangreiches Kinderprogramm vorbereitet. Die Musikschule Donaustadt sorgt für stimmungsvolle Weihnachtsatmosphäre. Am Christkindlmarkt kann man sich das ein oder andere Schmankerl oder auch ein kleines Präsent mit nach Hause nehmen.

Blumengärten Hirschstetten
Quadenstrasse 15, 1220 Wien

Winter-Öffnungszeiten: Palmenhaus. Mitte Oktober bis Mitte Mai
Donnerstag und Sonntag  jeweils von 10 bis 18 Uhr.

Erreichbarkeit: Buslinie 23A ab U1 Station Kagraner Platz bis Haltestelle Blumengärten



Leserreporter
Feedback
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen