Männer wollten Tankrechnung begleichen – Diebe brachen in Autos ein

Nach dem Tanken in Wien-Leopoldstadt ausgeraubt.
Nach dem Tanken in Wien-Leopoldstadt ausgeraubt. - © APA (Symbolbild)
Am Dienstag, gegen 4 Uhr morgens, wollten zwei Fahrzeuglenker ihre Tankrechnung begleichen, als sie drei Männer dabei beobachteten, wie sie auf den unversperrten Fahrzeugen Handys stahlen.

Gegen 4 Uhr morgen wollten zwei Fahrzeuglenker in einer Tankstelle in der Ausstellungsstraße in Wien-Leopoldtstadt ihre Tankrechnung begleichen, als die Alarmanlage eines der Fahrzeuge anschlug. Die Männer konnten dann drei Unbekannte dabei beobachten, wie die Handys aus den unversperrten Autos stahlen.

Zwei Verdächtige wurden von den Männern vor Ort festgehalten, die bereits die Polizei alarmiert hatten. Die mutmaßlcihen Diebe wehrten sich heftig und flüchteten, wurden jedoch kurze Zeit später von den alarmierten Polizeibeamten festgenommen. Das Diebesgut konnte sichergestellt werden. Die beiden Opfer wurden bei der Rangelei bei der Tankstelle leicht verletzt.

 

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen