Männer-Duo versuchte Juwelier-Diebstahl in der Millennium City in Wien

Akt.:
Bei einem Juwelier in der Millennium City trieben Diebe ihr Unwesen
Bei einem Juwelier in der Millennium City trieben Diebe ihr Unwesen - © APA (Sujet)

Am Mittwoch gegen 12 Uhr beobachtete ein Angestellter eines Juweliergeschäfts in der Millennium City in Wien-Brigittenau, wie zwei Männer sechs Ringe von einem Pult einsteckten und damit das Geschäft verließen.

Zwei Männer haben Mittwochmittag bei einem Juwelier in der Wiener Millennium City sechs Ringe mitgehen lassen. Während der eine Dieb den Verkäufer ablenkte, steckte der andere die Schmuckstücke im Gesamtwert von 3.500 Euro ein.

Festnahme nach Ring-Diebstahl in der Millennium City

Der Angestellte bemerkte den Schaden und stellte einen der Männer vor dem Geschäft zur Rede. Der 42-Jährige hatte die Ringe noch bei sich. Der Pole ließ sich widerstandslos von der Polizei festnehmen. Seinem Komplizen gelang die Flucht, berichtete die Exekutive am Donnerstag. Das Diebesgut wurde dem Juwelier zurückgegeben.

(apa/red)

 

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen