MA 48 lädt zum traditionellen Mistfest am 19. und 20. September

Beim Mistfest in Hernals gibt es wieder ein umfangreiches Programm.
Beim Mistfest in Hernals gibt es wieder ein umfangreiches Programm. - © Felicitas Matern
Am kommenden Wochenende findet in Wien-Hernals wieder das traditionelle Mistfest der MA 48 statt. Alle Infos zum Programm gibt es hier.

Beim Mistfest 2015 in der Grage Hernals am 19. und 20. September (von 09.00 bis 18.00 Uhr) erwartet die Gäste bei freiem Eintritt ein buntes Programm, gemischt mit viel Information, Musik und Unterhaltung. “Ich freue mich auf diesen Fixpunkt im Herbst. Wir zeigen den Wienerinnen und Wienern, was die MA 48 das ganze Jahr über alles rund um Sauberkeit, Müllvermeidung und Müllentsorgung leistet”, so Umweltstadträtin Ulli Sima.

Themenschwerpunkt beim Mistfest: MA 48-Altwarenmarkt

Dieses Jahr gibt es beim Mistfest einen eigenen Themenschwerpunkt zum neuen Altwarenmarkt der MA 48 – dem “48er-Tandler”. Bei der Außenstelle am Mistfest kann Diverses zu günstigen Preisen gekauft werden: Egal ob Spielzeug, Kleidung, überprüfte Elektrogeräte, Haushaltswaren oder Accessoires – hier gibt es fast alles, was man so brauchen kann.

Die Verkaufsgegenstände beim Altwarenmarkt wurden zuvor auf den Wiener Mistplätzen abgegeben oder stammen von nicht abgeholten Fundgegenständen. Im Tandler-Showroom wird auf die Hintergründe des Marktes eingegangen, denn damit sollen Ressourcen geschont, Abfall vermieden und soziale Einrichtungen unterstützt werden. Auch der eigens von der MA 48 produzierte Song samt Musikvideo mit Prominenten und Mitarbeitern der MA 48 wird hier gezeigt.

Buntes Programm mit Musik und Riesenrad

Ein Highlight ist auch dieses Jahr der umfangreiche Fuhrpark der MA 48 und auch das musikalische Programm kann sich sehen bzw. hören lassen. Dennis Jale, Johnny Logan und Michael Seida sorgen für Stimmung beim Mistfest. Am Sonntag begeistert dann Science Buster Werner Gruber seine Fans. Auch der schon traditionelle Kinderflohmarkt wird wieder stattfinden.

Wie schon im Vorjahr wird es auch heuer wieder die 60 Meter lange und zwölf Meter hohe Riesen-Seilrutsche (Flying-Fox) geben. Neu dagegen ist das Riesenrad, das ungewohnte Perspektiven auf das Mistfestgelände und den 17. Bezirk ermöglicht.

Neue Mistkübelsprüche werden präsentiert

Beim Mistfest werden auch die neuen Sprüche für Wiens Mistkübel präsentiert. Im Sommer konnte mittels Online-Voting darüber abgestimmt werden, welche 10 Sprüche in Zukunft auf den Mistkübeln der Stadt zu lesen sein sollen.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen