Lotto-Jackpot: Wiener räumte 1,7 Millionen Euro ab

Der Wiener hatte die Gewinnzahlen selbst angekreuzt.
Der Wiener hatte die Gewinnzahlen selbst angekreuzt. - © Bilderbox (Symbolbild)
Wien - Ein Wiener hatte sich nicht auf den Quicktipp verlassen, sondern kreuzte die Zahlen selbst an. Neben seinem Gewinn gab es außerdem drei Joker zu je 119.000 Euro.

Ein Wiener Spielteilnehmer hat für die Lotto-Jackpot-Ziehung am Mittwoch zehn selbst ausgewählte und angekreuzte Tipps ins Rennen geschickt. Die Zahlen im sechsten Feld passten genau: 4, 28, 30, 35, 43 und 44 brachten dem Sologewinner mehr als 1,7 Millionen Euro, berichteten die Lotterien am Donnerstag.

Dreimal Fünfer mit Zusatzzahl

Den Fünfer mit der Zusatzzahl 9 tippten drei Spielteilnehmer mit Quicktipps. Ein Wiener, ein Niederösterreicher und ein Tiroler erhalten jeweils rund 59.000 Euro. Beim Joker gab es drei Gewinner im ersten Rang: Ein Vorarlberger, ein Oberösterreicher und ein Kärntner bekommen nach einem Jackpot jeweils mehr als 119.000 Euro.

Jetzt Facebook- Fan von Vienna Online werden!

www.vienna.at auch unterwegs verfügbar auf iPhone und Android.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen