Lotto-Dreifachjackpot zweimal in Niederösterreich geknackt

Die Gewinner erhalten jeweils rund 2,3 Millionen Euro
Die Gewinner erhalten jeweils rund 2,3 Millionen Euro - © APA (Fohringer)
Der dritte Lotto-Dreifachjackpot des Jahres ist geknackt. Zwei Spielteilnehmer aus Niederösterreich haben die “sechs Richtigen” 5, 11, 16, 19, 27 und 33 getippt und erhalten dafür jeweils rund 2,3 Millionen Euro. Die Gewinner aus dem Most- und Industrieviertel hatten ihr Glück jeweils per Normalschein versucht, berichteten die Lotterien am Montag.

Sechs Spielteilnehmer waren beim Fünfer mit der Zusatzzahl 39 erfolgreich. Sie dürfen sich über jeweils mehr als 34.700 Euro freuen. Beim Joker blieb nach sieben Runden en suite mit einem Solo-Gewinn im ersten Rang diesmal ein Volltreffer aus. Somit wartet am Mittwoch ein Jackpot, bei dem es um rund 400.000 Euro gehen wird.

Die endgültigen Lotto Quoten der Ziehung vom Sonntag, 19.3.2017:

2 Sechser zu je EUR 2.274.690,30

6 Fünfer+ZZ zu je EUR 34.711,10

233 Fünfer zu je EUR 975,10

564 Vierer+ZZ zu je EUR 120,80

9.928 Vierer zu je EUR 38,10

12.386 Dreier+ZZ zu je EUR 13,70

151.665 Dreier zu je EUR 4,50

377.270 Zusatzzahl allein zu je EUR 1,20

Die Gewinnzahlen: 5 11 16 19 27 33 Zusatzzahl: 39

Die endgültigen Joker Quoten der Ziehung vom Sonntag, 19.3.2017:

JP Joker, im Topf bleiben EUR 257.879,40 – 400.000,- Euro warten

13 mal EUR 7.700,00

132 mal EUR 770,00

1.426 mal EUR 77,00

13.966 mal EUR 7,00

144.045 mal EUR 1,50

Jokerzahl: 9 9 5 8 0 2

(APA)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Werbung