Lotto-Dreifachjackpot wartet: 4,1 Millionen Euro am Mittwoch zu holen

Lotto-Dreifachjackpot: 4,1 Millionen Euro blieben liegen
Lotto-Dreifachjackpot: 4,1 Millionen Euro blieben liegen - © APA (Sujet)
Ein Solosechser bei der Lotto-Ziehung am Mittwoch wäre rund 4,1 Millionen Euro wert, 320.000 Euro warten beim Fünfer mit Zusatzzahl. Denn am Sonntag hat zum zweiten Mal in Folge kein Spieler von “6 aus 45” den Sechser erraten, weshalb ein Dreifachjackpot ansteht.

Es gab auch keinen Fünfer mit Zusatzzahl. Wie die Lotterien am Montag berichteten, ist diese Kombination ein Novum.

Beim Joker gab es hingegen zwei Quittungen mit der richtigen Ziffernkombination. Ein Spielteilnehmer aus dem Industrieviertel in Niederösterreich hatte sie auf einem Lotto-Normalschein, einer aus Linz auf einem Lotto-Quicktipp, und so sind beide nun um jeweils rund 114.600 Euro reicher.

Die aktuellen Lotto-Quoten

Die Lotto-Quoten der Ziehung vom Sonntag, 23.6.2017:

Dreifach-JP Sechser, im Topf bleiben EUR 2.872.635,49
– 4,1 Mio. Euro warten

JP Fünfer+ZZ im Topf bleiben EUR 159.178,92
152 Fünfer zu je EUR 1.142,40
378 Vierer+ZZ zu je EUR 137,80
6.164 Vierer zu je EUR 46,90
8.802 Dreier+ZZ zu je EUR 14,70
98.546 Dreier zu je EUR 5,30
278.180 Zusatzzahl allein zu je EUR 1,20

Die Gewinnzahlen: 4 17 18 24 36 41 Zusatzzahl: 38

(apa/red)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen