Lotto-Doppeljackpot: 3,2 Millionen Euro warten darauf geknackt zu werden

Bei der nächsten Lotto-Ziehung kann man ordentlich absahnen.
Bei der nächsten Lotto-Ziehung kann man ordentlich absahnen. - © APA (Sujet)
Nachdem bei der Lotto-Ziehung am 15. Juli wieder ein Sechser ausgeblieben ist, wartet nun in der nächsten Runde ein Doppeljackpot. 3,2 Millionen Euro gibt es damit für denjenigen, der am Sonntag, 19. Juli die sechs Richtigen errät.

Drei Spielteilnehmer tippten zuletzt einen Fünfer mit Zusatzzahl und konnten jeweils rund 46.800 Euro einstreifen. Zwei Niederösterreicher waren dabei per Quicktipp erfolgreich, ein Wiener kreuzte seinen Gewinn auf einem Normalschein an. Beim Joker knackte ein Spieler, der seine Tipps über die Spieleplattform win2day.at abgegeben hatte, im Alleingang den Jackpot. Er ist nun um rund 380.000 Euro reicher.

Die endgültigen Lotto-Quoten der letzten Lotto-Ziehung

DJP Sechser, im Topf bleiben EUR 1.889.495,70
3 Fünfer+ZZ zu je EUR 46.766,60
155 Fünfer zu je EUR 987,40
309 Vierer+ZZ zu je EUR 148,50
6.662 Vierer zu je EUR 38,20
8.114 Dreier+ZZ zu je EUR 14,10
98.908 Dreier zu je EUR 4,60
266.653 Zusatzzahl allein zu je EUR 1,20

Die Gewinnzahlen: 3 15 17 25 28 33 Zusatzzahl: 1

Die endgültigen Joker-Quoten der letzten Lotto-Ziehung

1 Joker zu EUR 379.560,80
12 mal EUR 7.700,00
97 mal EUR 770,00
1.003 mal EUR 77,00
10.944 mal EUR 7,00
105.843 mal EUR 1,50

Jokerzahl: 4 5 6 2 2 4

(apa/red)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen