Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Lorenz-Böhler-Krankenhaus: Schockraum während DIF 2017 geöffnet

Während des Donauinselfests 2017 ist der Schockrausm im Lorenz-Böhler-Krankenhaus besetzt.
Während des Donauinselfests 2017 ist der Schockrausm im Lorenz-Böhler-Krankenhaus besetzt. ©APA (Symbolbild)
Während des Donauinselfestes bleibt der Schockraum im Lorenz-Böhler-Krankenhaus geöffnet. Mit 1. April wurde der Wochenendbetrieb offiziell eingestellt.
Kein Schockraum-Betrieb an Wochenenden
Seit 1. April 2017 ist der Schockraum, in denen Patienten, die in unmittelbarer Lebensgefahr schweben, behandelt werden, an Wochenenden nicht mehr geöffnet. Am
Donauinselfest-Wochenende
, von 23. bis 25. Juni 2017, ist die Belegschaft des Schockraums im Lorenz-Böhler-Krankenhaus in Bereitschaft.

> Kein Schockraumbetrieb an Wochenenden

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 20. Bezirk
  • Lorenz-Böhler-Krankenhaus: Schockraum während DIF 2017 geöffnet
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen