Lokalbesitzer droht 69-Jähriger mit Erschießen

Akt.:
Bei einer Auseinandersetzung drohte ein Lokalbesitzer einer 69-Jährigen
Bei einer Auseinandersetzung drohte ein Lokalbesitzer einer 69-Jährigen - © APA
Im Zuge eines Streits kam es am Montagabend in der Ignazgasse in Wien-Meidling zu einer Auseinandersetzung zwischen einem 46-jährigen Lokalbesitzer und einer 69-jährigen Frau.

Die beide Personen gerieten in einen Streit, wobei der 46-Jährige die Frau, welche in einer Wohnung oberhalb der Gasträume in einem Haus in der Nähe des Meidlinger Marktes lebt, wüst beschimpfte, da diese ihn wiederholt wegen Lärmerregung angezeigt hat. In weiterer Folge drohte der Lokalbesitzer der 69-Jährigen mit dem Erschießen, sollte sie die Polizei erneut verständigen. Eine Anzeige auf freiem Fuß wurde von der Staatsanwaltschaft Wien verfügt, laut Auskunft der Behörden besitzt der Mazedonier keine Waffe, der amtsbekannte Mann sei auch mit einem Waffenverbot belegt.

(Red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen