Lokal-Einbrecher versteckte sich in Wien-Wieden hinter Bartresen

1Kommentar
Der Einbrecher war nachts in ein Lokal in Wieden eingestiegen
Der Einbrecher war nachts in ein Lokal in Wieden eingestiegen - © APA (Sujet)
Ein Zeuge alarmierte in der Nacht auf Mittwoch kurz vor 3 Uhr Früh die Polizei, weil er beobachtet hatte, wie ein Mann die Scheibe eines Lokals in Wieden einschlug und anschließend dort einstieg.

Rasch eilten Beamte der Polizeiinspektion Viktor-Christ-Gasse zu dem Lokal in der Goldeggasse. Die Polizisten entdeckten bei der darauffolgenden Durchsuchung den mutmaßlichen Einbrecher kniend hinter dem Bartresen.

Lokal-Einbrecher hatte Trinkgeld in Wieden gestohlen

Die Beute, das Trinkgeld der Kellner, konnte beim Beschuldigten aufgefunden und sichergestellt werden. Der 37-jährige Tatverdächtige wurde vor Ort festgenommen und zeigte sich geständig.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


1Kommentar

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel