Logan Paul veröffentlicht Video mit Leiche: Japanische Polizei will Youtuber vernehmen

Youtuber Logan Paul könnte nach seinem Leichen-Video Probleme mit der Polizei bekommen.
Youtuber Logan Paul könnte nach seinem Leichen-Video Probleme mit der Polizei bekommen. - © AP (Sujet)
Logan Paul besuchte den “Selbstmordwald”, um seinen Youtube-Vlog zu befüllen. Dort stieß er tatsächlich auf eine Leiche. Doch anstatt das Video zu löschen, veröffentlichte der Youtuber den Clip. Nun will ihn die japanische Polizei vernehmen.

Nicht nur das Zeigen des Toten erzürnte Logan Pauls Follower, auch seine Reaktion auf den Fund im “Suizidwald” sorgt in der Social Media-Gemeinde für Kopfschütteln. Das verstörende Video könnte nun Konsequenzen für den Youtuber haben: Die japanische Polizei will ihn verhören. Der Amerikaner hat sich nach einem Entschuldigungsclip jedenfalls vorerst aus seinen Social Media-Kanälen verabschiedet.

(Red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen