Lobau: Nationalparkhaus unterbricht Winterruhe

Akt.:
MA 49 lädt zu Führung durch das Nationalparkhaus in der Lobau
MA 49 lädt zu Führung durch das Nationalparkhaus in der Lobau - © Forstamt der Stadt Wien
Das Infozentrum öffnet von 4. bis 8. Jänner (je von 9 bis 17 Uhr) wieder seine Pforten und bietet den Besuchern spannende Einblicke in den Lebensraum und das Ökosystem Donau-Auen.

So zeigt etwa ein für Kinder adaptierter Film die artenreiche Tier- und Pflanzenwelt im Wandel der Jahreszeiten. Austoben können sich die Kleinen anschließend im großzügigen Garten mit Abenteuerspielplatz.

Die Vielfalt der Au mit allen Sinnen entdecken

Als Tor zum Wiener Teil des Nationalparks Donau-Auen, direkt am Eingang zum Nationalpark gelegen, lädt das Nationalparkhaus mit seinem abwechslungsreichen Programm ein, sich intensiv mit dem Lebensraum auseinanderzusetzen. Besucher erleben in der Ausstellung “Geräuschewelt” den artenreichen Lebensraum von einer anderen Seite und begeben sich auf eine akustische Reise durch die Donau-Auen.

Broschüren und Wanderkarten, sowie Utensilien zum Entdecken der Au, wie Becherlupe und Bestimmungsbücher, erhältlich im Shop des Nationalparkhauses, machen den winterlichen Ausflug für die kleinen Nationalparkbesucher, als auch für Kenner der Donau-Auen noch interessanter.

Gästen aus dem Ausland stehen im Nationalparkhaus Informationen in englischer, slowakischer und tschechischer Sprache zur Verfügung.

Nationalparkhaus in der Lobau

1220 Wien, Dechantweg 8
Tel.: 01/4000/49495
E-Mail: nh@ma49.wien.gv.at

Winteröffnung:
4. bis 8. Jänner 2012, 9 bis 17 Uhr
8. bis 12. Februar 2012, 9 bis 17 Uhr

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen