LIVE: Wiener Derby zwischen Austria Wien und Rapid Wien im Bundesliga-Ticker

LIVE-Ticker zum Wiener Derby zwischen Austria und Rapid ab 20.30 Uhr.
LIVE-Ticker zum Wiener Derby zwischen Austria und Rapid ab 20.30 Uhr. - © APA
An Mittwochabend geht es beim Wiener Derby zwischen Austria Wien und Rapid Wien um die Tabellenführung. Wir berichten ab 20.30 Uhr live vom Spiel in unserem Bundesliga-Ticker.

Gegen den Lokalrivalen haben die Hütteldorfer im März (1:2) ihre bisher letzte Niederlage in der Fußball-Bundesliga kassiert. Seither sind die Grün-Weißen 15 Punktspiele ungeschlagen. Neben der Vormachtstellung in der Stadt geht es auch um die Tabellenführung – auch wenn diese Rapid-Trainer Zoran Barisic derzeit noch herzlich wenig kümmert. “Momentan ist mir das wurscht. Es geht mir rein nur um dieses Spiel”, betonte Barisic. “Ich bin weit davon entfernt, auf die Tabelle zu schauen.”

Rapid Wien will ersten Platz verteidigen

Die Konstellation sorgt aber für eine besondere Brisanz. Erstmals seit fast acht Jahren stehen einander die Stadtrivalen als Erster und Zweiter gegenüber. “Es ist noch nicht so aussagekräftig, aber wir wollen den ersten Platz verteidigen”, sagte Flügelspieler Florian Kainz, am Sonntag mit zwei Toren nach der Pause Rapids Matchwinner gegen den WAC (2:1).

Kainz dürfte auch im Derby beginnen. In der Offensive hat Barisic aber die “Qual der Wahl”, wie er selbst feststellte. Rechts könnte Europacup-Held Louis Schaub den Vorzug gegenüber Philipp Schobesberger erhalten. “Auch mir als Trainer tut es sehr weh, wenn ein Spieler auf der Bank sitzt oder gar nicht auf dem Blankett steht”, versicherte Barisic. “Aber ich bin Trainer, kein Animateur.”

“Beide Mannschaften sind gut drauf. Ich erwarte ein enges Spiel, aber wir fahren mit sehr viel Zuversicht und Selbstvertrauen dorthin”, sagte Barisic. “Die Zielsetzung ist, dass wir das Spiel unbedingt gewinnen wollen.” Es wäre der erste Rapid-Sieg in Favoriten seit 6. April 2014 (1:0).

Austria Wien: Erstes Derby unter Fink

Thorsten Fink geht in sein erstes großes Wiener Derby als Austria-Trainer. Mit den Violetten ist der deutsche Neo-Coach besser als erwartet in die Saison gestartet. Nach drei Runden stehen für die noch ungeschlagenen “Veilchen” sieben Zähler zu Buche.

“Wann war es das letzte Mal, dass in einem Derby der Erste gegen den Zweiten spielen durfte?”, warf Fink einen Tag vor dem 314. Stadtduell der beiden Großclubs eine Frage in den Raum. Tatsächlich ist es fast acht Jahre her. Am 25. November 2007 trennten sich die Rivalen im Horr-Stadion mit einem 0:0, die Austria blieb damals nach der Partie der 20. Runde Spitzenreiter.

Die Generali Arena wird mit 12.500 Zuschauern ausverkauft sein. Erstmals nach den Ausschreitungen im vergangenen November sind wieder Gästefans erlaubt. Zehn Prozent der Tickets gingen an Rapid-Anhänger.

Wir berichten am Mittwoch ab 20.30 Uhr live vom Wiener Derby FK Austria Wien gegen Rapid Wien im Bundesliga-Ticker.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Werbung