LIVE: SV Mattersburg gegen Sturm Graz im Ticker

LIVE-Ticker zum Spiel SV Mattersburg gegen Sturm Graz ab 16.00 Uhr.
LIVE-Ticker zum Spiel SV Mattersburg gegen Sturm Graz ab 16.00 Uhr. - © APA
Gegen den gern gesehen Gast Sturm Graz will die SV Mattersburg am Samstag (16.00 Uhr) in Pappelstadion erstmals in dieser Saison anschreiben. Wir berichten ab 16.30 Uhr live vom Spiel im Ticker.

Mattersburg hatte in beiden bisherigen Spielen durchaus Gelegenheiten, für ein besseres Ende zu sorgen. Gegen Austria Wien knickten die Mattersburger in der Vorwoche trotz 1:0-Pausenführung ein und mussten sich am Ende 1:3 geschlagen geben. Für Vastic liegt der Hauptgrund auf der Hand: die dürftige Chancenauswertung. “Wir müssen in erster Linie bei uns selbst die Gründe für die Niederlage suchen, denn wir hatten im Happel-Stadion zahlreiche Top-Möglichkeiten”, sagte Trainer Ivica Vastic.

Mattersburg will anschreiben

“Dennoch dürfen wir nicht vergessen, dass wir in diesem Match auch vieles richtig gemacht haben. Die ganze Mannschaft hat sich kompakt präsentiert, sich im Verlauf der Partie taktisch immer besser auf den Gegner eingestellt und diesen sogar teilweise komplett aus dem Spiel genommen”, strich der Coach die positiven Aspekte hervor. “Das Glück ist momentan nicht auf unserer Seite, doch das wollen wir uns erarbeiten”, sagte Vastic.

Sein Ex-Club Sturm war zuletzt ein gerne in Empfang genommener Gast. In den vergangenen acht Bundesliga-Duellen gab es keine Niederlage gegen die Steirer. Von den jüngsten vier Duellen im Pappelstadion entschied der SVM drei für sich, eines endete mit einer Punkteteilung. “Sturm ist im Moment schwer einzuschätzen, doch sie haben eine gute Mannschaft mit Drang nach vorne. Sie wollen spielen und kombinieren gerne”, meinte Vastic.

Steht Mattersburg mit null Punkten am Tabellenende, ist Sturm nach dem Auftaktsieg gegen Salzburg und der 0:1-Niederlage bei der SV Ried vorerst auf Platz vier gelandet. Trainer Franco Foda sah sich im Innviertel in seiner anfänglichen Einschätzung bestätigt, wonach es sich beim Erfolg gegen Salzburg womöglich um einen Ausreißer nach oben gehandelt habe.

Sturm Graz erwartet schwieriges Spiel

Gegen Mattersburg erwartet er ein ähnlich schwieriges Spiel wie in Ried. “Wir müssen hellwach sein, eine schnelle Ballzirkulationen suchen, damit sich Räume öffnen, und im Spiel nach vorne variabel sein”, meinte der Deutsche. “Es ist eine aggressive athletische Mannschaft, die besonders bei Standards gefährlich ist.” Auch die Passgenauigkeit müsse höher sein als zuletzt. “Wir müssen auch schneller und vertikaler spielen. Die langen Bälle, die auf uns zukommen werden, müssen wir besser als in Ried verteidigen.”

Dennoch forderte er drei Punkte ein. “Wir müssen morgen ein gutes Spiel zeigen und gewinnen”, sagte er. Foda hielt fest, dass die Liga derzeit sehr ausgeglichen sei. Jede Mannschaft könne jede andere schlagen. “Die Zeiten, in denen es gegen Kleine leicht zu gewinnen war, sind vorbei.”

Wir berichten am Samstag ab 16.00 Uhr live vom Spiel SV Mattersburg gegen SK Sturm Graz im Ticker.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen