LIVE: SK Rapid Wien gegen SCR Altach in der Bundesliga

LIVE-Ticker zum Spiel Rapid Wien gegen Altach aus dem Allianz-Stadion.
LIVE-Ticker zum Spiel Rapid Wien gegen Altach aus dem Allianz-Stadion. - © APA
Der SK Rapid Wien will gegen den SCR Altach nach der knappen Niederlage vom Wochenende wieder voll punkten. Im Bundesliga-Ticker berichten wir ab 20.30 Uhr live vom Fußball-Spiel in der Tipico-Bundesliga.

Mit einem Sieg gegen Altach würde Rapid Wien zumindest sicherstellen, dass der Rückstand auf den ersten Rang von acht Punkten nicht größer wird. “Wir haben das Spiel gegen Salzburg schnell abhaken können. Wir haben wieder dazugelernt. Am Mittwoch wollen wir auf dem Level weiterspielen, unsere Stärken noch besser ausspielen, und auf die Siegerstraße zurückkehren”, sagte Rapid-Trainer Goran Djuricin vor dem Bundesliga-Spiel gegen den SCR Altach.

Rapid Wien will letzte Niederlage abhaken

Auch aufgrund des guten Spiels des SK Rapid Wien gegen die “Bullen” ist er optimistisch, dass ein Sieg gegen den SCR Altach gelingen wird. “Vielleicht war die Niederlage auch gar nicht so schlecht, dass die Spieler sehen, dass jede Kleinigkeit bestraft werden kann”, so Djuricin. Unterschätzen dürfe man die Altacher aber auf keinen Fall. “Es gibt keine schwache Mannschaft in der Bundesliga”, betonte Rapids Coach. Dazu ergänzte der Rapid-Kapitän Stefan Schwab: “Man geht emotional anders in so ein Spiel als in eines gegen Salzburg. Aber das macht große Mannschaften aus, solche Spiele dann auch zu gewinnen. Wir wollen zeigen, dass wir wieder so eine große Mannschaft sind”, hoffte der 27jährige Mittelfeldspieler von Rapid auf einen Sieg gegen Altach.

Altach erwartet in Wien eine heiße Partie

Der SK Rapid Wien hat letztes Wochenende nach zehn Partien ohne Niederlage wieder ein Spiel verloren, im Gegensatz dazu hat der SCR Altach mit dem 3:0 gegen St. Pölten nach eine Serie von drei Niederlagen wieder gewonnen. “Der Sieg gibt uns jetzt auch wieder Selbstvertrauen. Wir wissen, dass wir noch gewinnen können. Es wird eine heiße Partie”, meinte Jan Zwischenbrugger von. Der Trainer von Altach hat noch eine Rechnung mit den Hütteldorfern offen. “Ich wünsche mir, dass wir uns zumindest einen Punkt von den zwei zurückholen, die uns Rapid beim letzten Heimspiel (2:2 am 16. September/Anm.) stibitzt hat. Das hat damals sehr wehgetan, dass wir in der 93. Minute das Tor bekommen haben”, erklärte Klaus Schmidt, der in Voraussicht auf die kommenden schweren Spiele von Altach in der Tipico-Bundesliga einige Wechsel ankündigte. “Wir werden sicher rotieren”, kündigte Schmidt an. “Ob schon morgen oder am Samstag, wird man sehen.”

Live-Ticker zum Bundesliga-Spiel SK Rapid Wien gegen SCR Altach

Aller Voraussicht nach wreden die Rapid-Fans im Allianz-Stadion eine eigene Choreografie für den ehemaligen Startrainer Ernst Happel präsentieren, der am Spieltag seinen 92. Geburtstag gefeiert hätte. Die Enkelin von Happel wird den Ehrenankick im Spiel der Fußball-Bundesliga vornehmen. In unserem Ticker berichten wir aus dem Allianz-Stadion ab 20.30 Uhr live vom Match zwischen dem SK Rapid Wien und dem SCR Altach, mit allen Toren, Szenen, Highlights und Infos.

» Hier geht es zum LIVE-Ticker SK Rapid Wien gegen SCR Altach

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen