LIVE: SK Rapid Wien gegen Red Bull Salzburg im Ticker

LIVE-Ticker zum Spiel Rapid Wien gegen Red Bull Salzburg ab 16.30 Uhr.
LIVE-Ticker zum Spiel Rapid Wien gegen Red Bull Salzburg ab 16.30 Uhr. - © APA/Herbert Neubauer
Rapid Wien ist im Heimspiel gegen Titelverteidiger Red Bull Salzburg klarer Außenseiter. Wir berichten am Sonntag ab 16.30 Uhr live vom Spiel im Ticker.

Nach den jüngsten Tiefschlägen hofft Rapid im Heimspiel am Sonntag (16.30 Uhr) gegen Red Bull Salzburg auf die Trendwende. Ausgerechnet gegen den regierenden Doublegewinner und Spitzenreiter der Fußball-Bundesliga soll die Krise enden, auch wenn laut Statistik wenig für den ersten Sieg des Tabellenfünften nach zuletzt vier erfolglosen Versuchen spricht.

Die Salzburger haben die jüngsten sieben Liga-Partien gewonnen und zum bisher letzten Mal am 26. April 2014 im mittlerweile abgerissenen Hanappi-Stadion gegen Rapid eine Auswärts-Niederlage kassiert. Nicht nur aufgrund dieser Zahlen weiß Trainer Damir Canadi, was auf seine Mannschaft zukommt. “Wir brauchen eine besondere Leistung, jeder muss über sich hinauswachsen”, forderte der Wiener.

Rapid-Trainer Damir Canadi: “Dürfen Respekt haben, aber nie Angst”

Canadi wünscht sich von seinen Kickern ein mutiges Auftreten. “Wir dürfen Respekt haben, aber nie Angst.” Die jüngsten Trainingsleistungen stimmten den 46-Jährigen optimistisch. “Die müssen wir jetzt auch auf den Platz bringen. Wir werden von unserem Spiel nicht abweichen und versuchen, den Gegner unter Druck zu setzen”, kündigte der Coach an.

Zudem wünscht sich Canadi eine Steigerung bei Standard-Situationen – beide Tore beim 1:2 in der Vorwoche gegen den WAC fielen aus ruhenden Bällen – und bei der Chancenauswertung. “Wir haben uns stabilisiert, müssen aber noch Kleinigkeiten abstellen”, sagte der frühere Altach-Betreuer.

In Wolfsberg hat Rapid laut Canadi ein “sehr gutes Spiel” abgeliefert. “Was gefehlt hat, war der Abschluss. Es tut weh, wenn man weiß, dass man die bessere Mannschaft war und die Punkte nicht mitnehmen konnte.” Weniger gut lief die Partie im Lavanttal für Louis Schaub – Rapids einziger ÖFB-Teamspieler wurde bereits in der 54. Minute ausgetauscht. “Er ist vielleicht nicht so in Form, wie er sich das selbst vorstellt, aber er ist ein sehr wichtiger Spieler für uns”, betonte Canadi.

Rapid erwartet Red Bull Salzburg mit 4-4-2-System

Bei den Salzburgern hingegen passt die Formkurve. Selbst der Abgang von Kapitän Jonatan Soriano nach China werde die “Bullen” nicht außer Tritt bringen, prophezeite der Rapid-Trainer. “Sie haben sehr hohe Qualität und hochkarätige Abgänge immer wieder gut kompensiert.” Trotz des Transfers von Soriano und des Ablaufs der Sperre von Flügelspieler Wanderson geht Canadi davon aus, dass der Spitzenreiter von einer Systemänderung absehen und wieder im 4-4-2 agieren wird. “Sie werden hoch pressen und versuchen, ihr Spiel durchzuziehen”, vermutete Canadi.

Auf seinen Goalie Tobias Knoflach dürfte Schwerarbeit zukommen. “Aber wir wollen endlich die Kehrtwende schaffen, und was gibt es Schöneres, als das am Sonntag zu tun? Wir wissen, was wir können und wie stark wir sind”, erklärte Rapids neuer Einser-Tormann.

Die Bilanz seines Clubs seit Canadis Amtsantritt steht bei zwei Siegen, vier Unentschieden und fünf Niederlagen in elf Pflichtspielen. Dennoch glaubt Präsident Michael Krammer an einen baldigen Aufschwung. “Ich bin nach wie vor felsenfest überzeugt, dass wir in dieser Konstellation (Anm.: mit Canadi, dessen Betreuerteam und Sport-Geschäftsführer Fredy Bickel) nicht nur die derzeitige Krise bewältigen, sondern auch gemeinsam schöne Erfolge feiern werden”, teilte Krammer der APA mit.

Wir berichten am Sonntag ab 16.30 Uhr live vom Spiel SK Rapid Wien gegen Red Bull Salzburg im Ticker.

(APA, Red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Werbung