Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

LIVE: FC Admira Wacker Mödling gegen SKN St. Pölten im Ticker

LIVE-Ticker zum Spiel Admira Wacker Mödling gegen SKN St. Pölten ab 18.30 Uhr.
LIVE-Ticker zum Spiel Admira Wacker Mödling gegen SKN St. Pölten ab 18.30 Uhr. ©APA
Mit einem Sieg im Niederösterreich-Derby könnte sich die Admira einen Platz im Mittelfeld sichern. Wir berichten am Samstag ab 18.30 Uhr live vom Spiel gegen SKN St. Pölten im Ticker.

Admira-Trainer Oliver Lederer ist sich der Bedeutung der Partie bewusst. “Wir können einen großen Schritt von den St. Pöltnern weg machen und sie unten festnageln. Aber danach kann trotzdem noch viel passieren”, sagte der 38-Jährige.

Admira will Platz im Mittelfeld sichern

Sein Club holte zuletzt zwei Siege in Folge. “In beiden Spielen haben wir einen hohen Aufwand betrieben. Wenn wir das gegen St. Pölten wieder machen, haben wir gute Chancen, zu Punkten zu kommen. Wenn nicht, wird es ein böses Erwachen geben”, warnte Lederer.

In der Mannschaft von Karl Daxbacher sieht der Admira-Betreuer einen unangenehmen Gegner – vor allem seit der Umstellung vom geordneten Spielaufbau hin zu langen Bällen auf die Sturmspitzen. “Sie haben jetzt ein zielstrebiges Spiel nach vorne, das schwierig zu verteidigen ist. Wir müssen auf viele Zweikämpfe und Luftduelle eingestellt sein”, sagte Lederer.

SKN St. Pölten: Jeder Zähler ist Gold wert

Für Daxbacher ist die Abkehr von der anspruchsvollen Spielweise, die St. Pölten noch in der Aufstiegssaison ausgezeichnet hat, leicht erklärt: “Der Zweck heiligt die Mittel.” Als Vorletzter mit nur einem Punkt Vorsprung auf Mattersburg ist jeder Zähler Goldes wert. “Wir stehen in der Tabelle hinten drin und müssen unsere Spielweise darauf ausrichten, etwas Zählbares zu holen”, meinte Daxbacher.

Seine Truppe brachte es in dieser Bundesliga-Saison erst auf einen Erfolg – der gelang allerdings mit einem 2:1 am 31. Juli gegen die Admira. “Das Wissen, einen Gegner besiegen zu können, ist schon etwas wert”, vermutete Daxbacher.

Wir berichten am Samstag ab 18.30 Uhr live vom Spiel Admira Wacker Mödling gegen SKN St. Pölten im Ticker.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien-Fußball
  • LIVE: FC Admira Wacker Mödling gegen SKN St. Pölten im Ticker
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen