LIVE – Erste Liga: Kapfenberger SV 1919 gegen TSV Hartberg

Hartberg-Trainer Bruno Friesenbichler hofft auf einen Sieg.
Hartberg-Trainer Bruno Friesenbichler hofft auf einen Sieg. - © APA
Wenn die Hartberger einen Abstieg verhindern wollen, müssen sie am Freitag unbedingt das Steirer-Derby gegen den Kapfenberger SV 1919 gewinnen. Wir berichten ab 18.30 Uhr live vom Spiel.

Trainer Günter Friesenbichler versucht den Druck von seiner Mannschaft zu nehmen und hofft auf Hilfe von Mattersburg und Austria Lustenau. “Der FAC trifft auf Mattersburg, das ist alles andere als ein gmahte Wiesn und Horn muss zu Lustenau”, so der Hartberg-Coach. “Wenn die beiden Konkurrenten Punkte liegen lassen, würde uns auch ein Punkt weiterhelfen.”

Hartberg braucht dringend einen Sieg

Mit einem Sieg wäre den Hartbergern natürlich deutlich mehr geholfen, die bisherige Bilanz gegen die Kapfenberger ist aber negativ (sieben Niederlagen, vier Unentschieden, drei Siege). Dass es für Kapfenberg um nicht mehr viel geht, sieht Friesenbichler als Vorteil für seine Mannschaft.

KSV-Trainer Kurt Russ hat jedoch angekündigt, mit der stärksten möglichen Aufstellung auflaufen zu wollen, um erst gar keine Gerüchte über eine mögliche Schützenhilfe aufkommen zu lassen und Platz vier in der Tabelle zu verteidigen.

Wir berichten live ab 18.30 Uhr vom Spiel Kapfenberger SV 1919 gegen TSV Hartberg!

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen