LIVE: Bundespräsidentenwahl – Endergebnis mit Wahlkarten

1Kommentar
LIVE von der Entscheidung zur Bundespräsidentenwahl: Wahlkarten werden ausgezählt.
LIVE von der Entscheidung zur Bundespräsidentenwahl: Wahlkarten werden ausgezählt. - © AP/APA
Der neue Bundespräsident steht fest: Es gilt am Montag noch die Wahlkarten auszuzählen, die bei dieser Stichwahl zwischen Hofer und Van der Bellen den Unterschied ausmachen. Wir berichten live vom Tag nach der Bundespräsidentenwahl 2016 und informieren Sie über das offizielle Endergebnis inklusive Briefwahlstimmen.

Die Österreicher erfahren mit Verspätung, wer ihr neuer Bundespräsident wird. Heute werden die rund 700.000 Wahlkarten ausgezählt. Am frühen Abend soll feststehen, wer Heinz Fischer in die Hofburg folgt. Im vorläufigen Endergebnis vom Sonntag lag Norbert Hofer (FPÖ) mit 51,93 Prozent um 144.006 Stimmen vor Alexander Van der Bellen (Grün).

Knappe Stichwahl – Briefwahl entscheidet über Bundespräsidenten

Man kann zumindest nach den Prognosen zur Stichwahl davon ausgehen, dass diese Entscheidung zwischen Norbert Hofer (FPÖ) und Alexander Van der Bellen (Grüne) die knappste aller nunmehr 13 Hofburg-Wahlen der Zweiten Republik wird. Das ist der Fall, wenn keiner der beiden Kandidaten über 50,69 Prozent kommt. Die Hochrechner gehen davon aus, dass Van der Bellen diesen Rückstand mit der Auszählung der Wahlkarten aufholt. Die Grünen schnitten bisher immer in der Briefwahl weit besser ab als in der Urnenwahl – während der Stimmenanteil der FPÖ mit der Einrechnung der Briefwahlstimmen immer etwas sank. Wer der achte gewählte Bundespräsident der Zweiten Republik wird, sollte Montag zwischen 17.00 und 19.00 Uhr feststehen, wenn das offizielle Endergebnis der Bundespräsidentenwahl 2016 präsentiert wird.

LIVE: Wahlkarten zur Bundespräsidentenwahl 2016 werden ausgezählt

Das knappe Ergebnis der Bundespräsidentenwahl spiegelt sich auch in der Verteilung der ersten Plätze in den Bundesländern wider. Laut Hochrechnung der ARGE Wahlen könnte Norbert Hofer mit den noch auszuzählenden Wahlkarten fünf Länder erobern, Alexander Van der Bellen hätte demnach in vier Bundesländern die Nase vorne. Somit würden im Gegensatz zum vorläufigen Endergebnis vom Sonntag noch zwei Länder “drehen”.

Wir berichten am heutigen Tag LIVE und informieren Sie über das Endergebnis der Bundespräsidentenwahl inklusive Wahlkarten.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


1Kommentar

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel