Linie 5 wegen eines Wasserrohrbruchs nicht auf ganzer Strecke unterwegs

1Kommentar
Nicht alle Stationen fährt der 5er am Mittwochabend an. Nicht alle Stationen fährt der 5er am Mittwochabend an. - © Wiener Linien/ Helmer
Wegen eines Wasserrohrbruchs auf der Lerchenfelder Straße fährt die Straßenbahnlinie 5 bis Betriebsschluss am Mittwochabend nicht alle Stationen an.

0
0

Nach einem Wasserrohrbruch am Nachmittag wurden die Linien 46 und 5 vorübergehend umgeleitet. Während die Linie 46 ihren Betrieb relativ schnell wieder aufgenommen hat, kann die Linie 5 auch am Abend noch nicht alle Stationen anfahren. Wie Wiener Linien-Sprecher Dominik Gries auf Anfrage von VIENNA.AT berichtet, wurden durch den Wasserrohrbruch die Gleise unterspült.

Die Gleisbauabteilung sei vor Ort, aber anscheinend dauern die Arbeiten länger als zunächst angenommen. Zwischen den Stationen Josefstädter Straße und Westbahnhof verkehrt die Linie deswegen bis Betriebsschluss am Mittwoch nicht mehr.



0
0
Leserreporter
Feedback
1Kommentar

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel