Lindsay Lohans Vater verleumdet sie via Twitter als HIV-positiv!

Twitter-Meldung von Lindsay Lohans Vater
Twitter-Meldung von Lindsay Lohans Vater - © Screenshot perezhilton.com / AP
Neue Gerüchte rund um Lindsay Lohan: Angeblich habe ihr Vater, Michael Lohan, auf seinem Twitter-Account verkündet, dass seine Tochter an HIV erkrankt sei.

“Die Wahrheit über meine Tochter ist, dass sie wegen Entscheidungen, die sie getroffen hat, den Rest ihres Lebens mit HIV leben muss”, war auf der Twitter-Seite von Lindsay Lohans Vater, Michael, zu lesen. Mittlerweile ist die Meldung wieder gelöscht.

Michael Lohan behauptet, er habe die Nachricht nicht geschrieben. Vielmehr soll eine Promi-Seite namens “PerezHilton.com” – laut Eigendefinition  “Hollywoods meistgehasste Webseite” – sich in seinen Account gehackt und dort die Nachricht hinterlassen haben.

Lindsay Lohan selbst hat sich zu der angeblichen Twitter-Nachricht bisher nicht geäußert. Lohan und ihr Vater haben nicht gerade ein nettes Verhältnis zueinander – aber so eine Nachricht würde weit über die Grenzen des Zwists hinausgehen. Erst in der Vorwoche hatte sich Papa Lohan mit der Polizei Zutritt zu deren Wohnung verschafft, um nach Lohans kleinerer Schwester Ali Nachschau zu halten.

“Die Hölle erwartet dich”, twitterte Michael Lohan später in Richtung des Promi-Bloggers Perez Hilton, der für ihn der Hauptverdächtige in der ganzen Angelegenheit ist. Hilton denke sich seine Geschichten selbst aus und helfe manchmal auch etwas nach, so Lohans Vater.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen