Liesing: Versuchter Überfall auf Pensionisten

Der rüstige Rentner setzte sich im Lift zur Wehr.
Der rüstige Rentner setzte sich im Lift zur Wehr. - © Bilderbox
Ein 81-Jähriger wurde im Aufzug von einem Pärchen überfallen. Der rüstige Rentner setzte sich allerdings zur Wehr, die verhinderten Räuber ergriffen die Flucht.

Nach dem Einkaufen ging ein 81-jähriger Mann nachhause in seine Wohnung in der Altmannsdorfer Straße. Beim Einsteigen in den Aufzug versperrten plötzlich ein Mann und eine Frau die Türe, der Mann forderte Geld und drängte den 81-jährigen in die Kabine. Der Pensionist weigerte sich, seine Geldbörse herzugeben, woraufhin der Täter versuchte, dem Rentner mit der Faust ins Gesicht zu schlagen. Der rüstige Mann konnte aber ausweichen und schrie um Hilfe. Inzwischen war der Lift im Stock angekommen, das Opfer drängte die Frau weg und lief zu seiner Wohnungstüre. Die Täter gaben auf und flüchteten über das Stiegenhaus.

Die beiden Angreifer  waren ca. 20 bis 25 Jahre alt und mit schwarzen Lederjacken bekleidet. Das Landeskriminalamt ermittelt, sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei unter 01 31310 57800 entgegen.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen