Leverkusen siegt bei Schalke, Befreiungsschlag von Stuttgart

Akt.:
Stuttgart drehte Match gegen Frankfurt zum 3:1-Heimsieg
Stuttgart drehte Match gegen Frankfurt zum 3:1-Heimsieg
Bayer Leverkusen hat Schalke 04 im Kampf um einen Champions-League-Platz abgehängt. Die Werkself verbesserte sich mit dem 1:0 am Samstag im Verfolgerduell der deutschen Fußball-Bundesliga in Gelsenkirchen vorerst auf Platz drei und baute ihren Vorsprung auf die “Königsblauen auf sechs Punkte aus. Der Tabellenletzte Stuttgart schaffte mit einem 3:1 gegen Frankfurt zumindest einen Befreiungsschlag.


ÖFB-Teamkapitän Christian Fuchs spielte bei Schalke durch, das Goldtor für Bayer erzielte Karim Bellarabi (35.). Für den VfB Stuttgart war der Heimsieg gegen die Eintracht der erste volle Erfolg nach neun Spielen ohne Sieg. Haris Seferovic brachte die überlegene Eintracht in Führung (51.), doch Daniel Ginczek mit einem Doppelpack (63., 66.) und Alexandru Maxim (80.) bescherten dem VfB den ersten Sieg seit 16. Dezember. Bei Stuttgart spielten die ÖFB-Teamspieler Martin Harnik nach Ablauf seiner Sperre und Florian Klein durch, Harnik bereitete den Ausgleich mit einer Flanke vor. Dem Schlusslicht fehlen nun nur noch zwei Punkte auf den rettenden 15. Platz. Diesen hat derzeit Freiburg inne, das gegen Augsburg zu einem 2:0-Heimsieg kam.

Werder Bremen verspielte mit Zlatko Junuzovic und Sebastian Prödl gegen den von Peter Stöger trainierten 1. FC Köln in der Schlussphase den Sieg und musste sich mit einem 1:1 begnügen. Borussia Dortmund feierte in Hannover einen 3:2-Erfolg. Bremen und Dortmund, in der Winterpause noch in höchster Abstiegsgefahr, dürfen damit nun sogar Richtung Europacup-Plätze schielen. Brenzlig wird es indes für den HSV. Das einzige Bundesliga-Gründungsmitglied, das noch nie die bittere Erfahrung des Abstiegs machen musste, liegt nach der 0:1-Heimniederlage gegen Hertha vom Freitag auf dem Relegationsplatz – nur einen Punkt vor dem Vorletzten Paderborn, der gegen Hoffenheim 0:0 spielte.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen