Letzter Walzer für Gregor Bloéb

Akt.:
Bloéb & Heintzinger &copy ORF/Ali Schafler
Bloéb & Heintzinger © ORF/Ali Schafler
Die fünfte Runde der ORF-Tanzshow „Dancing Stars“ war für Schauspieler Gregor Bloéb zugleich die letzte – Manuel Ortega überzeugte Jury mit feurigem Samba am meisten.

Bloébs Samba mit Partnerin Michaela Heintzinger bekam zwar von der Jury die drittmeisten Punkte, die offenbar schlechte telefonische Bewertung durch das Publikum bedeutete jedoch das Ausscheiden für den Tiroler.

Die meisten Punkte bei der Jury heimsten Manuel Ortega und seine Partnerin Kelly Kainz mit einem heißen brasilianischen Samba zur Melodie von „Quando quando quando“ ein. Schlusslicht in der Jury-Wertung war Hans Georg Heinke mit seiner Partnerin Elke Gehrsitz, die aber dank der Stimmen der Telefonwähler weiterkamen. Im Anschluss an den Samba mussten alle sechs Paare gemeinsam zum Wiener Walzer („Frühlingsstimmen Walzer op. 410“ von Johann Strauß Sohn) aufs Parkett.

Im Bewerb blieben Nicole Beutler, Simone Stelzer, Andreas Goldberger, Hans Georg Heinke und Manuel Ortega mit ihren Tanzpartner/inne/n. Die nächste Sendung gibt es wegen der kommenden Karwoche erst am Freitag, 21. April um 21.10 Uhr auf ORF 1. Das Finale findet am 5. Mai statt.

Link:

  • Mehr zu den Dancing Stars…
  • Leserreporter
    Bild an VOL.AT schicken


    0Kommentare

    Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

    noch 1000 Zeichen