Lesofantenfest in Wien: Buntes Programm für kleine Bücherwürmer

Akt.:
Für kleine Leseratten gibt es beim Lesofantenfest in Wien eine große Auswahl an Angeboten.
Für kleine Leseratten gibt es beim Lesofantenfest in Wien eine große Auswahl an Angeboten. - © bilderbox.com (Sujet)
Ab Donnerstag laden die Büchereien Wien wieder zum großen Lesofantenfest. Bei dem Festival dreht sich für Kinder und Jugendliche bis 15 Jahren alles um Literatur, Filme, Theater, Musik und Spiele – und das bei freiem Eintritt. Wir haben alle Infos zum Programm.

Die Büchereien Wien bieten vom 3. bis 18. November wieder mehr als 90 Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche bis 15 Jahren. 16 Tage lang stehen beim Lesofantenfest 2016 bei freiem Eintritt Theater und Literatur im Fokus. Filme, Workshops, Musik und Spiele runden das internationale Festival ab.

90 Veranstaltungen beim großen Lesofantenfest: Das Programm

Im Rahmen des 31. Lesofantenfestes findet ein kunterbunter Veranstaltungsreigen statt. Für die ganze Familie wird in der Hauptbücherei am Gürtel, in 31 Zweigstellen der Büchereien Wien, im Dschungel WIEN und auf der Internationalen Buchmesse BUCH WIEN ein abwechslungsreiches und unterhaltsames Programm geboten.

Außerdem stehen außergewöhnliche Theaterproduktionen aus dem In- und Ausland auf dem Programm. Anlässlich ihres Ehrengastauftritts auf der diesjährigen Frankfurter Buchmesse setzen Flandern & Die Niederlande ihre Kunst kraftvoll in Szene: Zu den internationalen Höhepunkten zählen das niederländische Objekttheater TAMTAM und das Musiktheater Pantalone aus Belgien.

Gespannt sein darf man zudem auf die deutsche Geschichtenerzählerin Katharina Ritter. Aber auch Österreich präsentiert sich beim Lesofantenfest mit zahlreichen Highlights. Allrounder Marko Simsa lädt gemeinsam mit einem großartigen Musikensemble zur Premiere der Lieder-Schatz-Kiste. Außerdem verzaubern das Theatro Piccolo und der renommierte Figurentheaterspieler Christoph Bochdansky mit Uraufführungen.

Im Dschungel WIEN können Kinder zudem eine aufregende Abenteuernacht mitten in einem Theatersaal verbringen. Viel zu sehen gibt es schließlich auch für Kinofreunde: Unter anderem hat das Berliner Kurzfilmfestival KUKI in zwei Programmschienen zwölf auserlesene Filme aus sieben Ländern im Gepäck.

Bekannte Künstler und Autoren zu Gast in Wien

Das Literaturprogramm besticht ebenfalls mit großen Namen. Aus Belgien kommen der vielfach prämierte Autor Bart Moeyaert sowie die IllustratorInnen Kaatje Vermeire und Carll Cneut. Zu Gast sind außerdem der renommierte schwedische Schriftsteller Mats Wahl, die beeindruckenden Künstler Torben Kuhlmann (D) und Francesca Sanna (I) sowie Anja Dokić und Ema Pongrašić aus Kroatien.

Die österreichische Kinderliteratur ist mit Sigrid Eyb-Green, Julya Rabinowich, Michael Stavarič und Elisabeth Steinkellner bestens vertreten. Eine Ausstellung mit Bildern des Künstlers Thé Tjong-Khing (NL) gibt sehenswerte Einblicke in die Welt des Hieronymus Bosch. Die spielebox wienXtra präsentiert Spiele aller Art. Und keineswegs zuletzt feiert das Lesofantenfest 100 Jahre Dada: Maren Rahmann (D) und Christian Sommer (A/Mex) laden zum Beispiel zum Dada-Varieté Dada ist doch wer ein.

>> Mehr Infos zum Lesofantenfest 2016 finden Sie hier

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen