Leserreporter: Auffahrunfall sorgte für Verspätung bei Buslinie 13A

Durch den Unfall kam es zu einer Verspätung der Linie 13A.
Durch den Unfall kam es zu einer Verspätung der Linie 13A. - © Leserreporter Andreas L.
Am Mittwochnachmittag beobachtete Leserreporter Andreas L. einen Auffahrunfall in Wien-Josefstadt. Aufgrund der blockierten Straße kam es zu einer Verspätung bei der Buslinie 13A.

Am 9. Dezember kam es in Wien-Josefstadt zu einem Verkehrsunfall. Gegen 15.30 Uhr kollidierte ein Pkw mit einem Kleintransporter in der Strozzigasse, Ecke Lerchenfelder Straße. Leserreporter Andreas L. schickte Bilder des Unfalls an VIENNA.at und berichtete von einer Verspätung der Buslinie 13A.

Verspätung bei Buslinie 13A

Auf Anfrage bei den Wiener Linien wurde uns bestätigt, dass es in Folge des Auffahrunfalls zu einer Verspätung der Buslinie 13A kam, da die Straße für kurze Zeit blockiert war. “Der Bus konnte für circa 15 bis 20 Minuten nicht weiterfahren, was natürlich auch zu Beeinträchtigungen der regelmäßigen Intervalle führte”, so ein Sprecher der Wiener Linien. Der Bus selbst war nicht in den Unfall verwickelt.

(Red)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen