Leserreport: Feuerwehr-Einsatz wegen rauchendem Ofen in Wien-Leopoldstadt

Beim Einsatz in der Praterstraße
Beim Einsatz in der Praterstraße - © Leserreporterin Kunigunde Z.
Leserreporterin Kunigunde Z. wurde am Mittwoch in ihrer Mittagspause auf einen Einsatz der Feuerwehr in der Praterstraße in Wien-Leopoldstadt aufmerksam. VIENNA.at hat von der Feuerwehr erfahren, was dort geschehen war.

Kurz vor 13 Uhr hatte Kunigunde Z. in der Praterstraße auf Höhe der Hausnummer 26 einen Feuerwehr-Einsatz bemerkt. Zahlreiche Einsatzfahrzeuge und Einsatzkräfte waren vor Ort.

Ofen rauchte – Feuerwehr-Einsatz in Leopoldstadt

VIENNA.at erfuhr auf Anfrage von Christian Feiler, Sprecher der Wiener Berufsfeuerwehr, dass es sich um einen überhitzten und daher rauchenden Ofen gehandelt habe, der die Feuerwehr auf den Plan rief. “Eigentlich eine Kleinigkeit – ein überhitzter Ofen, der Rauch entwickelt, ist in der Heizperiode nichts Ungewöhnliches”, so der Sprecher. Feiler zufolge komme es regelmäßig vor, dass besorgte Nachbarn wegen derlei die Feuerwehr alarmierten. “Einsätze wie diese sind uns wohlbekannt”, so Feiler. Verletzt sei dabei niemand worden.

Wollen auch Sie Leserreporter für VIENNA.at werden?
Hier finden Sie alle Infos!

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen