Leopoldstadt-Wahl: Auszählung der Stimmen läuft

1Kommentar
Die Stimmen in der Leopoldstadt werden nun ausgezählt
Die Stimmen in der Leopoldstadt werden nun ausgezählt - © APA
Die Wahllokale zur ersten Wiederholung einer Wahl in der Geschichte Wiens sind seit 17 Uhr geschlossen, nun wird ausgezählt.

Ein erstes, vorläufiges Endergebnis wird spätestens um 19:30 Uhr absehbar sein.

Leopoldstadt-Wahl: Stimmen werden ausgezählt

Ob die SPÖ ihren ersten Platz verteidigt hat und ob nun die FPÖ oder die Grünen auf Platz zwei liegen, wird sich dann zeigen – oder auch nicht. Denn die Stimmen der Briefwähler sowie der ausländischen EU-Bürger werden erst morgen, Montag, einbezogen. Falls es heute knapp ausgeht, könnte sich das Resultat somit noch ändern. Was es laut Rathaus schon am Sonntag geben wird: Zahlen darüber, wie viele schadhafte Wahlkarten ausgetauscht werden mussten.

Grüne warten auf Ergebnis im “Tachles”

Vorerst heißt es warten – und dann eventuell feiern. Die Grünen treffen sich zu diesem Zweck im Cafe “Tachles” am Karmliterplatz. Angekündigt haben sich unter anderem die Gemeinderatsmandatare Peter Kraus und Jennifer Kickert sowie Vertreter der Bezirkspolitik. Später werden auch Spitzenkandidatin Uschi Lichtenegger und Rathaus-Klubobmann David Ellensohn dazustoßen.

FPÖ residiert im “Soosser”

Die FPÖ feiert nicht weit davon entfernt, nämlich im Restaurant “Soosser” in der Karmelitergasse. In diesem Lokal wurde bereits das Wahlkampffinale am Freitag begangen. Nebst dem Spitzenkandidaten Wolfgang Seidl werden auch Rathaus-Klubobmann Dominik Nepp, Landesparteisekretär Toni Mahdalik und zahlreiche Landtagsmandatare dabei sein.

ÖVP im Otto-Wagner-Schützenhaus

Die ÖVP richtet sich unterdessen am Donaukanal ein. Wahlhelfer und Aktivisten werden – wie es in der Einladung hieß – “zum gemeinsame Ausklang und der Übertragung der Wahlergebnisse im gemütlichen Rahmen” ins Otto-Wagner-Schützenhaus gebeten. Auch Landesparteiobmann Gernot Blümel wird erwartet.

NEOS bleiben im siebten Bezirk

Die NEOS feiern in ihrer Heimbasis, der Neosphäre im siebten Bezirk. Es treffen sich dort neben dem Spitzenkandidaten Christian Moritz auch die Wiener Landeschefin Beate Meinl-Reisinger und Bundes-Chef Matthias Strolz, um dort das vorläufige Resultat abzuwarten.

SPÖ wartet auf Ergebnis von Montag

Die SPÖ plant unterdessen heute keine Wahlfeier, da das endgültige Wahlergebnis erst morgen, Montag, nach der Auszählung der Wahlkarten feststehe. Das wurde seitens der Bezirkspartei auf APA-Anfrage betont.

(APA/Red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


1Kommentar

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel