Leopardenkatzen: Wilde Luxus-Stubentiger für stolze 16.000 Dollar

Kein fauler Stubentiger: Leopardkatzen sind wilde Zeitgenossen
Kein fauler Stubentiger: Leopardkatzen sind wilde Zeitgenossen - © Pro 7
Keine Katze gleicht in Temperament und Verhalten der anderen. In einer ganz eigenen Liga spielen jedoch die Leopardenkatzen – nicht nur bei Optik und Gehabe, sondern auch, was den Preis für diese Luxusrasse betrifft. Wir haben das Video!

Sie liegen bei den Superreichen absolut im Trend: Leopardenkatzen, wie sie in Oklahoma (USA) von einer gebürtigen Schweizerin gezüchtet werden. Wer ein solches exquisites Haustier bei sich aufnehmen möchte, muss tief in die Tasche greifen: 16.000 Dollar sind für eines der Kitten zu berappen. Und die Nachfrage ist groß: Bis zu 100 Interessenten melden sich pro Tag bei der Züchterin.

Wie genau die außergewöhnlichen “Savannahs” gezüchtet werden, dass sie Wasser lieben, wie Hunde an der Leine gehen und apportieren, das sehen Sie in diesem Video.

Leopardenkatzen: Exotische Haustiere für Luxus-Liebhaber


(red)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen