Leo Hillinger und Heidi Krings erhalten ihre Rennhelme

Leo Hillinger und Heidi Krings erhalten ihre Rennhelme
Nach Verena Scheitz und Oliver Wimmer in der Vorwoche stehen mit Leo Hillinger und Heidi Krings zwei weitere Kadermitglieder für den ORF-Skievent “Das Rennen” fest.

Bei der zweiten Nominierung für den Rennkader entschieden sich Armin Assinger und Robert Trenkwalders Trainerteam am Ende des zweiten Camptages in der Region Schladming/Dachstein für die ehemalige Weltklasse Snowboarderin und den Kultwinzer – zu sehen heute am 17. November bei der zweiten “Das Rennen“-Event-Doku um 21.05 Uhr in ORF 1.

Armin Assinger: “Der Leo hat gestern und heute beim Training gezeigt, dass er einer der heißesten Anwärter auf einen Teamplatz ist. Er hat sich sehr bemüht und die Anweisungen tadellos umgesetzt – deshalb ist er heute mit dem schwarzen Helm belohnt worden. Ähnliches gilt für die Heidi, die ja technisch ausgezeichnet Ski fährt und somit auch der schwarze Helm hochverdient ist.” Heidi Krings über ihre Nominierung: “Überraschenderweise taugt mir Skifahren auch ganz gut. Ich bin wirklich happy, dass ich jetzt den schwarzen Helm habe und freu mich schon drauf, beim Live-Rennen die Planai runterzufahren.” Und Leo Hillinger weiter: “Als Flachländler und im Namen aller Burgenländer, die gut Ski fahren können, freue ich mich ganz besonders über die Nominierung. Für mich als leidenschaftlicher Hobbyskifahrer ist dieser schwarze Helm etwas ganz Besonderes.”

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen