Lenkerin aus Wien muss niesen: Zwei Verletzte bei Unfall in Kärnten

Weil eine Wienerin bei der Autofahrt niesen musste, verursachte sie einen Unfall.
Weil eine Wienerin bei der Autofahrt niesen musste, verursachte sie einen Unfall. - © pixabay.com/qimono
Am Samstag ereignete sich ein Unfall auf der A2 der durch eine Lenkerin aus Wien verursacht wurde, weil sie niesen musste.

Weil sie stark niesen musste, hat eine 24-jährige Autolenkerin aus Wien am Samstag einen Autounfall in Kärnten verursacht. Die Frau war auf der Südautobahn (A2) in Richtung Italien unterwegs, als auf Höhe Wolfsberg das Unglück passierte – sie stieß gegen die Mittelbetonleitwand und anschließend gegen die rechte Leitschiene. Die Lenkerin wurde laut Polizei schwer, ihr Beifahrer (28) leicht verletzt.

(APA/Red)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen