Leipzig hofft in CL auf Aufstieg – Sabitzer fehlt fix

Akt.:
Fragezeichen bei Sabitzer
Fragezeichen bei Sabitzer - © APA (AFP)
RB Leipzig darf in der Fußball-Champions-League auf den Aufstieg hoffen, ist aber auf fremde Hilfe angewiesen. Gewinnt der Königsklassen-Debütant am Mittwochabend daheim gegen das bereits im Achtelfinale stehende Besiktas Istanbul, müsste Porto im Parallelspiel gegen Monaco Punkte liegen lassen. Die in der Vorsaison bis ins Halbfinale vorgestoßenen Monegassen sind abgeschlagen Schlusslicht.

In den Mittwoch-Spielen sind noch weitere drei Aufstiegsplätze zu vergeben. Alles offen ist in Gruppe E, wo Liverpool, der FC Sevilla und Spartak Moskau um die zwei Tickets kämpfen. Holen die “Reds” an der Anfield Road (20.45 Uhr/live ORF eins) nur einen Zähler gegen Spartak, sind sie ebenso wie Sevilla weiter. Die Spanier treten bei Maribor an und wären mit einem Sieg auf jeden Fall weiter. Liverpool überstand in der Champions League zuletzt 2008/09 die Gruppenphase.

In Gruppe H sind Titelverteidiger Real Madrid und Tottenham schon durch. Borussia Dortmund spielt im Fernduell mit APOEL Nikosia noch um den mit Rang drei verbundenen Umstieg in die Europa League. Die Dortmunder gastieren dabei bei Real. Manchester City hält in seiner Gruppe bei fünf Siegen aus fünf Spielen, zum Abschluss gastieren die Engländer in Charkiw. Gegner Schachtar Donezk benötigt ein Remis, um weiterzukommen. Ansonsten würde Napoli mit einem Auswärtssieg bei Feyenoord Rotterdam an den Ukrainern vorbeiziehen.

Leipzigs Trainer Ralph Hasenhüttl plagten vor dem Duell mit Besiktas Verletzungssorgen. Der zuletzt starke Innenverteidiger Dayot Upamecano (Muskelfaserriss) fällt aus, Leipzig muss auch ohne Spielmacher Emil Forsberg auskommen. Für den Schweden kommt wegen seiner leichten Bauchmuskelzerrung ein Einsatz laut Coach Ralph Hasenhüttl “zu früh”. Personalprobleme haben aber auch die Türken, denen sechs Spieler fehlen, darunter Pepe, Ricardo Quaresma und Hutchinson Atiba.

Leipzig muss gegen Besiktas zudem auf Marcel Sabitzer verzichten. “Es ist schade, dass er in so einem Spiel nicht dabei sein kann, weil Sabi ein sehr wichtiger Spieler für uns ist”, sagte Leipzig-Trainer Ralph Hasenhüttl auf der Abschluss-Pressekonferenz am Tag vor dem Spiel. Der ÖFB-Teamstürmer dürfte auch die restlichen drei Ligaspiele vor der kurzen Winterpause verpassen.

Da bekommen es die “Bullen” noch mit Mainz (heim), Wolfsburg (auswärts) und Hertha BSC (heim) zu tun. “Wichtig ist, dass er mit der Reha schon weit ist, es sich mit der Verletzung gut entwickelt und er schon Lauftraining absolvieren kann. Ich weiß aber nicht, ob es vor Weihnachten mit einem Einsatz noch was wird”, verlautete der 50-jährige Steirer.

Auf jeden Fall überwintert Leipzig international – also zumindest in der Europa League. Auch diese Trophäe würden die Deutschen gerne holen. “Das ist ein gut angesehener Cup, den man auch gewinnen will”, sagte Stürmer Timo Werner. An das 0:2 im Hinspiel gegen Besiktas hat der 21-Jährige keine guten Erinnerungen. Er wurde früh mit Schwindelanfällen nach einer Halswirbelblockade ausgewechselt.

Besiktas gewann am Wochenende mit 3:0 gegen Galatasaray. Verzichten müssen die Türken in Leipzig auf ihre Fans. Aus Angst vor Ausschreitungen und einem damit verbundenen Ausschluss von UEFA-Wettbewerben in dieser Saison spielt Besiktas, dessen Anhänger im April im Europa-League-Viertelfinale in Lyon randaliert hatten, auswärts komplett ohne Anhang.

Liverpool ist in der Champions League noch ungeschlagen. Nach dem 1:1 im ersten Vergleich droht bei einer Niederlage gegen Spartak aber das Aus. Dass Sevilla beim Schlusslicht in Marburg Federn lässt, scheint ausgeschlossen. Da Liverpool Probleme in der Abwehr plagen – so fällt Joel Matip auch gegen die Russen aus – könnte Klopp das Heil in der Offensive suchen. Roberto Firmino und Mohamed Salah haben in der Champions League gemeinsam neun Treffer erzielt. Der Ägypter Salah liegt darüber hinaus in der Torschützenliste der Premier League mit zwölf Treffern voran.

(APA/dpa)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen