Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Lebensrettung auf der A2: Wiener von Traffic Manager wiederbelebt

Traffic Manager wurden nach medizinischem Notfall auf der A2 zu Lebensrettern
Traffic Manager wurden nach medizinischem Notfall auf der A2 zu Lebensrettern ©Bilderbox.com (Sujet)
Zu Lebensrettern wurden am Montag zwei Traffic Manager der ASFINAG auf der Süd Autobahn (A 2) bei Vösendorf kurz vor Wien. Mario H. und Markus S. kamen zu einem vermeintlichen Unfall, als sie bemerkten, dass dort ein Mann auf der Fahrbahn reanimiert wurde.

Mario H., der seit 14 Jahren als ehrenamtlicher Sanitäter in Bruck an der Leitha tätig ist, übernahm daraufhin die weitere Wiederbelebung, während Markus S. Notarzt und Rettungshubschrauber anforderte.

Gemeinsam mit den alarmierten Rettungskräften konnte der 30-jährige ASFINAG-Mitarbeiter den Lenker nach mehr als einer Stunde Reanimation stabilisieren. Der Wiener wurde dann mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus gebracht.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Lebensrettung auf der A2: Wiener von Traffic Manager wiederbelebt
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen