Le Pen feiert mit Strache in der Pyramide in Vösendorf “Patriotischen Frühling”

Akt.:
1Kommentar
Strache und Le Pen im Jänner bei einem Treffen in Mailand
Strache und Le Pen im Jänner bei einem Treffen in Mailand - © APA/AFP/GIUSEPPE CACACE
Auf Einladung von FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache weilt am Freitag die Vorsitzende der rechtspopulistischen französischen Front National, Marine Le Pen, in Österreich. Gemeinsam wollen Le Pen und Strache in der Pyramide in Vösendorf den “Patriotischen Frühling” feiern.

Europas Rechtspopulisten halten am heutigen Freitag ein Gipfeltreffen in Österreich ab. Unter der Führung von FPÖ-Chef Heinz Christian Strache und der französischen Rechtspopulistin Marine Le Pen werden Vertreter von neun Parteien zu einer Großveranstaltung in der Pyramide in Vösendorf (Bezirk Mödling) erwartet. Am Freitag wollen sie nach Angaben der Freiheitlichen gemeinsame Projekte, die Bildung inhaltlicher Arbeitskreise und “marketing- und werbetechnische Kooperationen” besprechen.

Strache postete bereits am Donnerstag der Vorwoche einen Hinweis auf die Abendveranstaltung am 17. Juni auf seiner Facebook-Seite. Die Veranstaltung findet eine Woche nach dem Gipfeltreffen von Strache mit der Vorsitzenden der ebenfalls rechtspopulistischen Alternative für Deutschland, Frauke Petry, auf der Zugspitze statt.

Strache kündigt Treffen mit Le Pen an

Live: “Patriotischer Frühling” in der Pyramide Vösendorf

Strache, Le Pen und der AfD-Europaabgeordnete Marcus Pretzell wollen bereits am Vormittag (10.30 Uhr) im FPÖ-Parlamentsklub eine Pressekonferenz abhalten. Die Veranstaltung “Patriotischer Frühling” beginnt um 16.30 Uhr mit der wahlkampferprobten John-Otti-Band, ab 18.00 Uhr stehen Reden auf dem Programm. Hier der Livestream zum Event:

Le Pen ist bereits am Donnerstag in Wien eingetroffen und wurde am Abend von Strache im Parlament empfangen. Gegen das Rechtspopulisten-Treffen sind Protestkundgebungen angekündigt.

Straches FPÖ und die Front National

Die FPÖ sucht seit längerem den Kontakt zu anderen Rechtsparteien in Europa. Die Freiheitlichen sitzen gemeinsam mit der Front National im Europaparlament in der Fraktion “Europa der Nationen und der Freiheit”.

(apa/red)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


1Kommentar

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel
Werbung