Lawinengefahr in Niederösterreich ist groß

In den niederösterreichischen Alpen ist die Lawinengefahr groß.
In den niederösterreichischen Alpen ist die Lawinengefahr groß. - © APA
In den niederösterreichischen Alpen ist die Lawinengefahr derzeit zum Teil groß – auch Sturmtief “Niklas” hat dazu einen Beitrag geleistet.

In den niederösterreichischen Alpen herrscht seit Gründonnerstag teils große Lawinengefahr. Aufgrund hoher Windgeschwindigkeiten sei der Schnee umfangreich verfrachtet worden, wodurch sich eine tiefwinterliche Triebschneesituation eingestellt habe, teilte der Warndienst mit. Stufe 4 (große Gefahr) galt in Hochlagen – ab 1.500 Meter – der Ybbstaler Alpen und der Rax-Schneeberggruppe. Schneebrettauslösungen seien bereits durch die geringe Zusatzbelastung eines einzelnen Tourengehers “möglich bis wahrscheinlich”, betonte der Lawinenwarndienst. Die kritische Situation bleibe auch am Karfreitag bestehen. (APA)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen