Laver Cup: Dominic Thiem beim Turnier Europa gegen Rest der Welt dabei

Akt.:
Dominic Thiem schlägt beim Laver Cup in Prag auf.
Dominic Thiem schlägt beim Laver Cup in Prag auf. - © AFP Photo/Eduardo Muñoz Álvarez
Österreichs Tennis-Superstar Dominic Thiem geht bei der ersten Auflage des Laver Cups, dem Turniers der besten europäischen Spieler gegen den Rest der Welt, in Prag an den Start.

Die Tenniswelt ist um ein weiteres Highlight reicher: Ab Freitag findet in Prag erstmalig der Laver Cup statt. Das Turnier ist der australischen Tennislegende Rod Laver gewidmet, der als einziger Mann zwei Mal den Grand Slam gewinnen konnte, und an den Ryder Cup im Golf angelehnt: Team Europe kämpft gegen Team World um den Pokal.

Auch das Starterfeld wird dem großen Namensgeber gerecht: Neben Dominic Thiem verstärken mit Rafael Nadal, Roger Federer, Alexander Zverev und Marin Čilić gleich vier Spieler aus den Top fünf der Weltrangliste das Team Europe. Komplettiert wird diese hochkarätig besetzte Truppe von Tomáš Berdych.

Doch auch die Weltauswahl kann mit einigen interessanten Namen und starken Spielern aufwarten. Angeführt wird das Team World von gleich drei US-Amerikanern: Sam Querrey, John Isner und Jack Sock. Verstärkt wird dieses Trio vom Australier Nick Kyrgios, dem US-Shootingstar Frances Tiafoe sowie der kanadischen Nachwuchshoffnung Denis Shapovalov.

TV-Übertragung: Der Laver Cup live auf Sky

Tennisfans dürfen sich also auf eine mitreißende Premierenauflage des Laver Cups freuen. Dabei kommen jedoch nicht nur Sky-Kunden in den Genuss dieses Tennis-Leckerbissens, denn Sky zeigt das gesamte Turnier vìa skysportaustria.at frei empfangbar. Dazu können Kunden des Pay-TV-Senders ausgewählte Spiele wie gewohnt im TV auf Sky Sport Austria HD und vìa Sky Go verfolgen.

Der Laver Cup wird auf Sky Sport Austria HD sowie auf skysportaustria.at an folgenden Tagen übertragen:

Freitag, 22. September: Ab 12:55 Uhr
Samstag, 23. September: Ab 12:55 Uhr
Sonntag, 24. September: Ab 11:55 Uhr

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Werbung