Ladendiebin attackierte Verkäuferin und Polizisten in Wien-Neubau

Die attackierfreudige Frau wurde festgenommen.
Die attackierfreudige Frau wurde festgenommen. - © APA (Sujet)
Eine Angestellte eines Bekleidungsgeschäftes auf der Mariahilfer Straße beobachtete am 30. Juli um die Mittagszeit einen Ladendiebstahl.

Die Verkäuferin sprach die mutmaßliche Diebin auf den Diebstahl an. Diese flüchtete jedoch aus dem Geschäft. Die verständigte Polizei, sowie die Angestellte und eine Kollegin, verfolgten die 25-Jährige bis zur U6 Station Burggasse. Dort attackierte die Frau plötzlich die Verkäuferin und versetzte ihr eine Ohrfeige. Auch die wenig später eintreffende Polizei wurde von der 25-Jährige mit Fußtritten attackiert. Die Polizei nahm die Frau fest und stellte die in ihrer Handtasche verstauten Kleidungsstücke sicher.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen