Ladendiebin attackiert Zeugen in Geschäft in Wien-Döbling

Akt.:
Für die mutmaßliche Ladendiebin klickten die Handschellen
Für die mutmaßliche Ladendiebin klickten die Handschellen - © APA (Sujet)
Freitagfrüh kam es zu einem versuchten räuberischen Diebstahl in einem Lebensmittelgeschäft in Wien-Döbling. Eine Kundin versuchte dort, etwas zu stehlen – was jedoch nicht unbemerkt blieb.


Eine 42-jährige mutmaßliche Ladendiebin ist am Freitag um 9.00 Uhr von einem Mitarbeiter beim Diebstahl mehrerer Waren in einem Lebensmittelgeschäft in der Heiligenstädter Straße in Wien-Döbling beobachtet worden.

Festnahme einer Ladendiebin in Döbling

Als er die Tatverdächtige anhalten wollte, attackierte die Frau den Mann und versuchte zu flüchten, berichtete die Polizei am Samstag. Verständigte Polizisten konnten die 42-Jährige noch im Geschäft festnehmen. Der Mitarbeiter wurde vom Rettungsdienst erstversorgt.

(apa/red)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen