"Kyrill": 60 Millionen Bäume umgeknickt

"Kyrill": 60 Millionen Bäume umgeknickt
Der Orkan “Kyrill” hat in Europa mehr als 62 Millionen Bäume umgeknickt. 30 Millionen Kubikmeter Holz liegen am Boden, davon alleine 20 Millionen in Deutschland.

Dies geht aus Schätzungen des Landesbetriebs Forst und Holz des Bundeslandes Nordrhein-Westfalen hervor. In den Wäldern Nordrhein- Westfalens habe der Sturm den größten jemals festgestellten Schaden angerichtet und 25 Millionen Bäume umgeknickt.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen