Kurven statt Knochen: GNTM-Star wird zum Plus-Size-Model

Sarina Nowak nahm 2009 an Heidi Klums Show "Germany's Next Topmodel" teil. Heute ist sie Plus-Size-Model.
Sarina Nowak nahm 2009 an Heidi Klums Show "Germany's Next Topmodel" teil. Heute ist sie Plus-Size-Model. - © EPA/Screenshot: Instagram
Die 23-jährige Sarina Nowak machte als 16-Jährige bei “Germany’s next Topmodel” mit, damals erfüllte ihr Körper jedes Model-Klischee. Heute ist das anders: Nowak macht Karriere als Plus-Size-Model.

2009 landete sie als dünnes, schüchternes Teenie-Mädchen über ein spontanes Casting bei “GNTM”. Bei der Castingshow von Heidi Klum wurde sie sechste und erarbeitete sich einen festen Platz in der Modelwelt. Doch das war kein einfacher Weg für Nowak. “Ich habe von Natur aus eine breite Hüfte, habe bei manchen Castings Kleider bekommen, die mir gar nicht gepasst haben. Das war demütigend”, sagte sie gegenüber der “Bild”. Vergangenes Jahr hatte sie dann genug: “Ich wollte nicht mehr für meine Figur hungern. Das Abnehmen war eine Quälerei.”

Als “Curvy Model”, so nennt man Models ab Größe 40, läuft es sehr gut für die 23-Jährige. Sie ist bei einer renommierten Agentur unter Vertrag und kann essen, was sie möchte. Über GNTM sagt sie heute: “Ich würde heute nicht mehr an der Show teilnehmen, weil man dort wahrscheinlich meine Kurven nicht akzeptieren würde – und ich nicht so sein kann, wie ich mich heute fühle. Zu Heidi habe ich keinen Kontakt mehr, aber ich verdanke ihr natürlich sehr viel.”

Das ist “Curvy Girl” Sarina Nowak!

(Red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Werbung