Kriegsrelikte bei Grabungen am Heldenplatz gefunden

Akt.:
Bei Grabungen am Heldenplatz wurden Wurfgranaten gefunden und sichergestellt
Bei Grabungen am Heldenplatz wurden Wurfgranaten gefunden und sichergestellt - © Vienna.at
Am Dienstagmorgen wurden im Zuge der Grabungsarbeiten am Wiener Heldenplatz zwei Wurfgranaten von Bauarbeitern entdeckt.

Die Kriegsrelikte sind russischer Herkunft (Kaliber 12 mit einer Länge von 65 Zentimeter) und wurden aufgrund der derzeitigen Arbeiten für die Errichtung des Ersatzquartiers des Parlaments ausgegraben. Bevor der Entminungsdienst die Granaten abtransportieren konnte, musste der Verkehr für Fahrzeuge und Fußgänger für etwa eine Stunde am Auffindungsort gesperrt werden. Bereits im Juli diesen Jahres wurde bei den Arbeiten die mehrere hundert Jahre alte, äußere Wiener Stadtmauer aus dem barocken Stadtgraben entdeckt.

(APA/Red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen