Krampus und Nikolaus mit der Wiener Polizei auf hoher See

Akt.:
Nikoloschifffahrt an Bord der Prinz Eugen
Nikoloschifffahrt an Bord der Prinz Eugen - © LPD Wien
Mitarbeiter des Krankenhauses Hietzing und dem Neurologischen Zentrum Rosenhügel hatten am Samstag, den 5. Dezember für mehr als hundert Familienangehörige, Freunde und Kinder zur Nikoloschifffahrt an Bord der Prinz Eugen geladen.

Da ließen es sich die Beamten vom See-und Stromdienst auch nicht nehmen, die „Überraschungsgäste“, „Krampus und Nikolaus“ mit dem Polizeiboot persönlich zum Donauschiff zu bringen. Die leuchtenden Kinderaugen und die große Begeisterung unter den Schiffspassagieren waren der Dank dafür.

p30612---Foto-4

Für die Beamten ging es nach kurzer Pause gleich weiter zum Wehr 1, um eine große Zahl Geldscheine aus der Neuen Donau zu fischen. Die stammten aber nicht aus dem Nikolosackerl, versicherte der Mann mit der Bischofsmütze.

p30612-Foto-1

(Red./Bilder: LPD Wien)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen