“Korrupter” Polizist in U-Haft

Akt.:
&copy Bilderbox
© Bilderbox
Über den unter Korruptionsverdacht geratenen Wiener Polizeijuristen wurde am Freitag die U-Haft verhängt – der Beamte wird jetzt von der U-Richterin intensiv befragt.

Der Jurist soll während seiner Tätigkeit im Fremdenpolizeilichen Büro für die Ausstellung falscher Aufenthaltsberechtigungen hohe Geldbeträge entgegengenommen haben. Ein in diesem Zusammenhang festgenommene Türke, der gegen Bezahlung Scheinehen vermittelt haben soll und auch im Schlepperwesen tätig gewesen sein dürfte, bleibt ebenfalls in Gewahrsam. Auch er wurde in U-Haft genommen.

Redaktion: Birgit Stadtthaler

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen