Königspython aus Balkon-Versteck in Wien-Leopoldstadt gerettet

Akt.:
Diese Schlange hat die Feuerwehr aus ihrem Versteck geholt.
Diese Schlange hat die Feuerwehr aus ihrem Versteck geholt. - © MA 68
Die Berufsfeuerwehr in Wien hat am Montag, den 6. Juli eine Königspython von einem Balkon-Versteck in der Leopoldstadt befreit.

Die Feuerwehr rückte mit einer Drehleiter zum Einsatzort in luftiger Höhe in der Jakov-Lind-Straße aus. Das Blechdach wurde entfernt und der Python aus dem Hohlraum darunter geborgen.

Die Schlange war zuvor aus ihrem Terrarium ausgebüxt und hatte sich in einem unzugänglichen Versteck unter einer Blechabdeckung verkrochen. Der Besitzer bat daraufhin um Hilfe.

(APA)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen