Knochen bei Bauarbeiten in Ottakring gefunden: Nur Tierknochen

Bei Abbrucharbeiten eines Wohnhauses in Wien-Ottakring wurden am 10. November Knochenteile gefunden.
Bei Abbrucharbeiten eines Wohnhauses in Wien-Ottakring wurden am 10. November Knochenteile gefunden. - © LPD Wien
Mitte November entdeckten Arbeiter bei Abbrucharbeiten in der Panikengasse mehrere in eine Plastikwindel eingewickelte Knochenteile. Nun wurde die Untersuchung abgeschlossen.

Da vor Ort nicht ausgeschlossen werden konnte, dass es sich um menschliche Knochen handelt, wurde eine gerichtliche Obduktion angeordnet (VIENNA.at berichtete).

Diese ergab nun, dass es sich zweifelsfrei um Tierknochen handelt, berichtet die Polizei.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen