Klosterneuburg: Frau stürzte in Strandbad in drei Meter tiefen Schacht

Die verletzte Frau musste aus einem Schacht gerettet werden
Die verletzte Frau musste aus einem Schacht gerettet werden - © APA (Sujet)
Im Strandbad in Klosterneuburg (Bezirk Wien-Umgebung) ist am Samstag eine Frau in einen etwa drei Meter tiefen Schacht gestürzt und musste von der Feuerwehr und dem Roten Kreuz geborgen werden.

Laut Feuerwehr Klosterneuburg dürfte der Schacht nicht ganz zugedeckt gewesen sein. Die Frau wurde mit Verletzungen ins Spital gebracht, hieß es in einer Aussendung.

(apa/red)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen