KLM-Maschine in Venedig notgelandet

Akt.:
Rauch an Bord einer KLM-Maschine
Rauch an Bord einer KLM-Maschine - © ANP
Eine Maschine der Fluggesellschaft KLM, die aus Amsterdam abgeflogen war, ist am Montag auf dem Flughafen “Marco Polo” in Venedig notgelandet.

Der Pilot hatte Rauch an Bord gemeldet, berichteten italienische Medien. Die 173 Passagiere verließen das Flugzeug unversehrt. Der Brand soll im Laderaum entstanden sein. Einsatzkräfte der Feuerwehr waren am Werk, um die Ursache des Brands festzustellen.

(APA)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen