Kino unter Sternen 2016: Das Programm beim Sommerkino am Karlsplatz

Beim stimmungsvollen Kino unter Sternen am Karlsplatz
Beim stimmungsvollen Kino unter Sternen am Karlsplatz - © Markus Frühmann
Das Kino unter Sternen am Wiener Karlsplatz wird heuer 20 Jahre alt. Zum Jubiläum stehen von 1. bis 23. Juli 2016 wieder bei freiem Eintritt Filme vom Feinsten auf dem Programm.

Absolut nicht denkbar wäre der Wiener Open Air-Kinosommer ohne das Kino unter Sternen am Karlsplatz, das heuer sein 20-Jahr-Jubiläum feiert und zum nunmehr achten Mal seine Leinwand bei der Karlskirche aufstellt.

20 Jahre Kino unter Sternen

In zwanzig Jahren hat sich beim Kino unter Sternen viel entwickelt: Befand sich der Veranstaltungsort ursprünglich noch auf der Schüsselwiese im Augarten, wurde dieser auf den zentrumsnahen Karlsplatz vor der Karlskirche verlegt. Und auch inhaltlich wandelte sich einiges: Das Programm verlagerte sich vom klassischen internationalen Kino zum aktuellen österreichischen Programm. Die Filme werden in Anwesenheit vieler Filmschaffender und VertreterInnen der Branche gezeigt. Geblieben ist die Begeisterung des Publikums.

2016 steht alles im Zeichen des Jubiläums – mit einer österreichischen Filmreihe unter dem Motto “20 Jahre – 20 Filme”. Mit dabei sind dabei unter anderem”Passagen” (1996, Lisl Ponger), “Operation Spring” (2005, Angelika Schuster/ Tristan Sindelgruber) und “Lampedusa im Winter” (2015, Jakob Brossmann).

Das Programm beim Sommerkino am Karlsplatz

Sämtliche Filme beim Kino unter Sternen werden in Originalfassung gezeigt, wenn möglich mit Untertiteln. Die Vorführungen finden täglich bei jedem Wetter und bei freiem Eintritt statt. Um 20:30 startet jeweils das Vorprogramm, der Hauptfilm um 21:30.

FR 1.7.
Eröffnung
Passagen
OmeU (Lisl Ponger, A 1996) 12 Min.
Premiere: Un solo colore
OmdU (Joerg Burger, A 2016) 80 Min.

SA 2.7.
Weit, weit ist die Welt. Wolfgang Widerhofer im Gespräch
7915 km
OmdU
(Nikolaus Geyrhalter, A 2008) 106 Min.

SO 3.7.
Synema Einführung Menschen am Sonntag
Menschen am Sonntag
(Curt Siodmak, Robert Siodmak, Edgar G. Ulmer, Fred Zinnemann, Billy Wilder, D 1930) 74 Min.

MO 4.7.
Grandmaster Olaf Quiz Outer Space
(Peter Tscherkassky, A 1999) 10 Min.
Das Vaterspiel
DF (Michael Glawogger, A 2009) 112 Min.

DI 5.7.
Denn wovon lebt der Mensch, Herr Kugler?
Andreas Kugler im Gespräch
3 Groschenoper
DF (G.W. Pabst, D 1931) 112 Min.

MI 6.7.
Christian Frosch im Gespräch
Von jetzt an kein Zurück
OmeU (Christian Frosch, A/D 2014) 108 Min.

DO 7.7.
Hoffnung, wo es keine gibt.
Lisi Streit und Hans Langsteiner über Anna Seghers und Fred Zinnemann
The Seventh Cross
OF (Fred Zinnemann, US 1944) 110 Min.

FR 8.7.
Muss der Filmemacher eine Perspektive haben?
Jakob Brossmann im Gespräch
Lampedusa im Winter
OmeU (Jakob Brossmann, A 2015) 93 Min.

SA 9.7.
Jedem sein Paradies? Kurdwin Ayub im Gespräch
Preview: Paradies! Paradies!
OmeU (Kurdwin Ayub, A 2016) 78 Min.

SO 10.7.
Kann man alles verstehen?
Anja Salomonowitz im Gespräch
Das wirst du nie verstehen
OmeU
(Anja Salomonowitz, A 2003) 52 Min.

MO 11.7.
Der GLANZ des Ö-Films – Nacht und Tag. Alexander Horwath im Gespräch
Ägypten
DF (Kathrin Resetarits, A 1997) 10 Min.
Der Glanz des Tages
DF (Tizza Covi, Rainer Frimmel, A 2012) 90 Min.

DI 12.7.
Michael Palm im Gespräch mit Stefan Grissemann
Doublefeature: Edgar G. Ulmer – The Man Off-Screen
OmeU
(Michael Palm, A 2004) 77 Min.
Detour
OmfU
(Edgar G. Ulmer, US 1945) 67 Min.

MI 13.7.
Was braucht ein Spross zum Leben? Katharina Mückstein im Gespräch
Sonnenflecken
DF (Barbara Albert, A 1998) 25 Min.
Talea
OmeU (Katharina Mückstein, A 2013) 75 Min.

DO 14.7.
Hollywood at Twilight. Billy Wilder und der Film Noir. Christian Cargnelli
Sunset Boulevard
OF (Billy Wilder, US 1950) 110 Min.

FR 15.7.
Was führte Sie nach Odessa, Frau Dusl? Andrea Dusl im Gespräch
Blue Moon
OmeU (Andrea Dusl, A 2002) 100 Min.

SA 16.7.
Wieso ist in der Provinz alles halbert? Helmut Köpping u Gregor Stadlober
RaumZeitHund
(Nikolaus Eckhard, A 2010) 6 Min.
Publikumsfilm: Kotsch
OmeU (Helmut Köpping, A 2006) 90 Min.

SO 17.7.
Hat der Film Sie verändert? Angelika Schuster u. Tristan Sindelgruber
Operation Spring
DF
(Angelika Schuster, Tristan Sindelgruber, A 2005) 92 Min.

MO 18.7.
Kugeln rollen im Hinterzimmer
The Hustler
OF (Robert Rossen, US 1961) 130 Min.

DI 19.7.
Na echt jetzt? Jasmin Baumgartner, Christoph Schwarz und Albert Meisl
Kurzfilmprogramm, Previews: alle OmeU
Gleichgewicht
(Bernhard Wenger, A 2015) 5 Min.
Der Unmensch
(Jasmin Baumgartner, A 2016) 25 Min.
Die Last der Erinnerung
(Albert Meisl, A 2016) 20 Min.
Supercargo
(Christoph Schwarz, A 2016) 25 Min.

MI 20.7.
Wann kommt das Happy-End, Frau Hausner? Jessica Hausner im Gespräch
Lovely Rita
DF (Jessica Hausner, A 2001) 80 Min.

DO 21.7.
Warum müssen Piratenhosen rot sein? Sinnige und unsinnige Fragen mit Stefan Huber und Judith Wieser-Huber
The Crimson Pirate
OF (Robert Siodmak, US 1952) 105 Min.

FR 22.7.
Wann beginnt das schöne Leben, Frau Moder? Johanna Moder im Gespräch
Her mit dem schönen Leben
OmeU
(Johanna Moder, A 2007) 38 Min.
Papa
OmeU (Umut Dag, A 2011) 40 Min.

SA 23.7.
SOS – DJ Yber und DJane Enkay legen auf
Komm süßer Tod
OmeU (Wolfgang Murnberger, A 2000)
90 Min.

Kino unter Sternen 2016
Open Air am Karlsplatz Wien
1. bis 23. Juli 2016 täglich bei freiem Eintritt und jedem Wetter
20:30 Uhr Vorprogramm
21:30 Uhr Filmbeginn
Karlsplatz/Resselpark, 1040 Wien

>>Alle Wiener Sommerkinos 2016

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen