“King of the Rock”- 1 gegen 1 Ausscheidung im Streetbasketball

Qualifikanten in Aktion Qualifikanten in Aktion - © Lorenz Holder, Redbull Contentpool
Im Streetbasketball kämpfen die 32 besten Österreicher in Wien um den Einzug ins Weltfinale auf “The Rock”, der berüchtigten Insel Alcatraz.

Nach einer Tour durch ganz Österreich mit bereits 3 abgeschlossenen Qualifikationsturnieren in Innsbruck, Graz und Wels folgt am 14. Juli das große Österreichfinale von Red Bull King of the Rock. Bevor dieses jedoch über die Bühne gehen kann bekommen 64 Wienerinnen und Wiener am 13. Juli noch einmal die Chance sich zu qualifizieren. Die besten 8 schaffen den Sprung ins Finale.

King of the Rock – Österreichfinale

Am 14.Juli treffen dann die Top 8 aus allen 4 Qualifikationsturnieren im Österreichfinale von Red Bull King of the Rock aufeinander. Ab 19:30 Uhr kommt es dann zum großen Showdown. In der Eventhalle der Metastadt treffen die Gruppensieger in beinharten 1-gegen-1 Duellen aufeinander und müssen beweisen, dass sie genau der Richtige sind um Österreich beim Weltfinale in San Francisco (USA) zu vertreten.

Werbung

Dem Publikum werden dabei nicht nur  Spiele auf höchstem Niveau, sondern auch eine große Show geboten. Neben einer Rap Show der „Cross Fader Nation“ und Beats von „DJ HyGrate“ wird es auch eine extravagante Dunking Show geben. Der Eintritt ist frei. Ein besonderes Highlight gibt es bei den Schiedsrichtern. Hier konnte Spencer „The Doc“ Rhynes, ein ehemaliges Mitglied der berühmten Harlem Globetrotter und jahrelanger Profi in Österreich, für das Finale gewonnen werden.

Anmeldung für die King of the Rock Wien Ausscheidung

Wie schon im Gefängnis gilt auch beim Streetball „Nur die härtesten werden sich durchsetzen!“. Wer sich also „tough“ genug für diese einzigartige Competition fühlt, sollte sich auf jeden Fall unter www.redbullkingoftherock.at anmelden. Teilnahmeberechtigt sind alle streetball- und basketballbegeisterten Männer und Frauen ab dem sechzehnten Lebensjahr mit einem Wohnsitz in Österreich. Bei freien Plätzen gibt es auch die Möglichkeit sich am 13.Juli von 14:00 bis 14:40 direkt vor Ort noch anzumelden.



Leserreporter
Feedback
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen